Männer auf Touren

 
Home   Programm   Chronik   Bilder   Links
     
 
Programmschema:

Touren finden in der Regel am ersten Wochenende im Monat statt, allerdings kann es Ausnahmen von dieser Regel geben. Bergwandern bildet den Schwerpunkt, Radtouren oder Langlaufen lockern das Programm auf. In der kalten Jahreszeit gibt es hauptsächlich kleine Ausflüge in der Wiener Umgebung, in der warmen Jahreszeit können auch entferntere Ziele und mehrtägige Touren am Programm stehen.

Die Ampel vor dem Termin bezieht sich auf die Wetterabhängigkeit:
rot=abgesagt, gelb=unentschieden, grün=sicher.

Teilnehmer haben den Haftungsausschluss zu beachten.

Aufgrund der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus sind Touren derzeit unter folgenden Bedingungen möglich:

  • ein Mindestabstand von 1m ist einzuhalten (gilt nicht unter Haushaltsangehörigen)
  • Maskenpflicht bei der Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

www.bmlrt.gv.at/tourismus/corona-tourismus/massnahmen_bundesregierung.html

 

Schnellübersicht:

15. + 16. 8. 2020 Rax, Rudolfsteig & Scheibwaldhöhe
6. 9. 2020 Türnitzer Höger & Paulmauer
4. 10. 2020 Stuhleck & Pretul
  weitere Termine


nächste Termine:


Samstag 15. (Feiertag) + Sonntag 16. August 2020
Rax: Rudolfsteig & Scheibwaldhöhe

Der Rudolfsteig ist einer der wenigen einfachen Steige (Schwierigkeit A) aus dem Großen Höllental (550m) auf die Rax. Nach dem Aufstieg zum Klobentörl (1648m) kann ein Abstecher zu Gloggnitzer Hütte (1550m) gemacht werden. Weiter geht es zur Scheibwaldhöhe (1943m) und zum Dreimarkstein (1948m), übernachtet wird im Habsburghaus (1786m). Am Montag ist geplant, über die Grasbodenalm (1560m) auf das Gamseck (1857m) und weiter auf die Heukuppe (2007m) zu gehen. Von dort führt der Weg zum Karl Ludwig Haus (1804m). Für den Abstieg zum Preiner Gscheid (1070m) stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, nämlich Gretchensteig, Schlangenweg oder Waxriegelsteig. Die Tour erfordert Kondition (1500 Höhenmeter Aufstieg), findet aber ohne Zeitdruck statt.

Anreise: Regionalzug nach Payerbach mit Abfahrt Wien Praterstern 09:18, Mitte-Landstraße 09:22, Hbf 09:29, Meidling 09:37, Ankunft 11:08. Weiterfahrt mit dem Bus Richtung Rohr im Gebirge 11:14, Ankunft Höllental Weichtalhaus 11:34.
Rückfahrt voraussichtlich vom Preiner Gscheid mit Bus um 15:20 nach Payerbach, Ankunft Wien Hbf 17:29.

Für die Übernachtung wird um Anmeldung gebeten. Die Tour findet nur bei gutem Bergwetter statt. Eine Terminbestätigung gibt es ein paar Tage vor dem Termin auf der Homepage und via Newsletter.


Sonntag 6. September 2020
Türnitzer Höger & Paulmauer

Eine der schönsten Höhenwanderungen in den Türnitzer Alpen führt über den aussichtsreichen Kamm zwischen Türnitzer Höger (1372m) und der Bürgeralpe bei St. Aegyd. Der Aufstieg erfolgt von Furthof (466m) durch den Dachsgraben. Die Türnitzer Hütte bietet Gelegenheit für eine Einkehrpause. Südlich geht es über den Linsberg und die Paulmauer (1248m) zur Zdarskyhütte am Traisenberg (1080m), Abstieg von der Bürgeralpe am bequemen Wancurasteig nach St. Aegyd (588m). Streckenlänge gesamt 17km, 1150 Höhenmeter, Gehzeit 6½ Stunden auf Wegen ohne Schwierigkeiten. Da die Busverbindungen ein Zeitfenster von 10½ Stunden zur Verfügung stellen, kann die Tour gemütlich angegangen werden.

Anreise: Cityjet Richtung Selzthal mit Abfahrt Wien Westbahnhof 06:20, Hütteldorf 06:27, Ankunft St. Pölten 06:54. Umsteigen in Regionalzug Richtung Schrambach mit Abfahrt 07:05, Ankunft Lilienfeld 07:43. Bus Richtung Kernhof Abfahrt 07:47, Ankunft Furthof 08:01.
Rückfahrt: Bus Richtung Lilienfeld Abfahrt St.Aegyd 18:43, Ankunft Lilienfeld 19:13. Regionalzug Richtung Hainfeld Abfahrt 19:18, Ankunft Traisen 19:29. Regionalzug Richtung St.Pölten Abfahrt 19:31, Ankunft 19:55. Cityjet Richtung Wien Abfahrt 20:06, Ankunft Hütteldorf 20:33, Westbahnhof 20:40.

Treffpunkt: Bahnhof Wien Hütteldorf beim Eingang Hadikgasse 06:15 zum Kauf eines Einfach-Raus-Tickets. Keine Anmeldung erforderlich. Teilnehmer, die am Westbahnhof einsteigen, können sich bei verbindlicher Anmeldung bis 20 Uhr des Vorabends einen Platz im Gruppenticket reservieren. Treffpunkt im Zug ist der erste Waggon in Fahrtrichtung. Die Tour findet nur bei guten Wetterbedingungen statt. Eine Terminbestätigung gibt es ein paar Tage vor dem Termin auf der Homepage und via Newsletter.


Sonntag 4. Oktober 2020
Stuhleck & Pretul

Der Windpark Pretul ist umstritten, aber in Zeiten des Klimawandels wird man sich an den Anblick gewöhnen müssen. Als markante Erscheinung waren die Windräder bei unzähligen Touren zwischen Wechsel und Schneealpe am Horizont erkennbar, nun werden sie aus der Nähe besichtigt. Der Aufstieg beginnt in Spital am Semmering (777m) und führt über Gaißschlager und Hocheck zum Stuhleck (1782m), wo es eine Einkehr im Alois-Günther-Haus geben wird. Am Höhenzug geht es 5km nach Südwesten zur Pretul (1656m) mit der Peter-Bergner-Warte und dem nahegelegenen Rosseggerhaus. Der Abstieg erfolgt nach Mürzzuschlag (670m). Streckenlänge gesamt 24km, 1200 Höhenmeter, 8½ Stunden Gehzeit auf markierten Wanderwegen ohne Schwierigkeiten. Die Tour ist eher für konditionsstarke Wanderer geeignet.

Anreise: REX Richtung Mürzzuschlag mit Abfahrt Wien Hbf 07:18, Meidling 07:25, Ankunft Spital am Semmering 09:01.
Rückfahrt von Mürzzuschlag: Regionalzug nach Payerbach Abfahrt 19:02, Ankunft 19:53. Regionalzug nach Wien Abfahrt 19:55, Ankunft Wien Hbf 21:29. Alternativ (im Einfach-Raus-Ticket aber nicht inkludiert) gibt es stündlich um xx:33 einen RJ oder EC nach Wien, Fahrzeit 1½ Stunden.

Treffpunkt: 07:05 Wien Hauptbahnhof beim Markuslöwen zum Kauf eines Einfach-Raus-Tickets. Keine Anmeldung erforderlich. Teilnehmer, die später einsteigen wollen, können sich bei verbindlicher Anmeldung bis 20 Uhr des Vorabends einen Platz im Gruppenticket reservieren. Treffpunkt im Zug ist der erste Waggon in Fahrtrichtung. Die Tour findet nur bei gutem Bergwetter statt. Eine Terminbestätigung gibt es ein paar Tage vor dem Termin auf der Homepage und via Newsletter.


Tourenvorschau

18. 10. 2020 Zugberg & Lainzer Tiergarten
1. 11. 2020 Großer Otter
6. 12. 2020 Hoher Lindkogel über Kaiserspitz


(Änderungen vorbehalten)



 
 

nach oben